Marina d´Tarrafal Guesthouse - Santo Antão - Cabo Verde




 

Im südwesten der Insel Santo Antao, zwischen den Bergen und dem Meer liegt Tarrafal de Monte Trigo, geschützt von den Nordwest-Winden. Gesegnet von der Quelle die in vergangenen Zeiten die Insel Sao Vicente mit Hilfe von kleinen Dampfschiffen der Firma Ferro mit Trinkwasser versorgt hat. Die Familie Ferro gründete damals Tarrafal de Monte Trigo.

Tarrafal, ein kleines Fischer- und Bauerndorf wo, aufgrund der schlechten Verbindungen, bis zu den 90er Jahren die Zeit stehen geblieben ist.

In Tarrafal gibt es eine kleine Schule, ein kleines Gesundeheitszentrum, einige Bars und Geschäfte, täglichen Transport bis Porto Novo, Telefon sowie Elektrizität (ein paar Stunden am Tag).

 





Tarrafal ist ideal um ein para Tage mit seinen einfachen und gastfreundlichen Leuten zu verbringen und um das warme Klima das ganze Jahr über, die Bucht, den Strand und die Überraschungen die die Natur uns schenkt zu geniessen. Im Sommer laichen die Schildkröten am Strand, die Bucht liegt auf der Rute von Thunfischen, Walen, Delfinen und Zugvögeln.






 

Das Gästehaus befindet sich in Strandnähe, 50 Meter vom Meer entfernt. Es stehen Zimmer für 1 oder 2 Personen zu Verfügung, mit Bad, privater Terrasse mit Garten und offenen Bereichen wo man sich unter freiem Himmel erholen kann. Wir bieten kapverdische und internationale Gerichte. Unsere Spezialität ist frischer Fisch, auf Anfrage unserer Gäste bieten wir auch Languste und vegetarische Gerichte.

 



 

 


Bootsausflüge


Fischen auf dem Boot


Traditionelles Fischen

 

Aktivitäten im Wasser:

Der Strand von Tarrafal ist der grösste der Insel Santo Antao und dank der Richtung und den Bergen welche die Bucht einschliessen ist er sehr ruhig mit Ausnahme einiger Tage zwischen Dezember und März. Wir haben 6
Schnorchelausrüstungen (Taucherbrille, Schnorchel und Flossen) zur Verfügung und ein 6 Meter langes Boot mit einem 8 HP Aussenborder mit dem wir Ausflüge organisieren können.

 


Surf / Bodyboard

Hier klicken: VIDEO


Schnorcheln

Trekking / Wandern:

Ausser den ruhigen Spaziergängen am Strand von Tarrafal haben wir für die Wanderer mehrere Routen vorzuschlagen.


Anreise:

Mit dem Flugzeug bis zur Insel Sao Vicente. Von dort mit der Fähre zur Insel Santo Antao zur Hafenstadt Porto Novo. Der Treffpunkt für die Passagiere und Transportmöglichkeiten in Richtung Tarrafal ist das Residencial / Restaurant Antilhas, direkt über der Hafenmole, gleichzeitig ein guter Ort für eienn Kaffee oder Frühstück während man auf die Abfahrt wartet. Die Strecke ist etwa 2,5 Stunden lang durch eine mit Schlaglöchern geplagte Erdpiste, wobei die Ankunft am schwarzen Sandstrand von Tarrafal all die Strapazen schnell vergessen lässt.


   

Es gibt zwei Transportmöglichkeiten um nach Tarrafal zu kommen:

Sammeltaxis: (Autos die von mehreren Personen und Frachten geteilt werden, mit verschiedenen Haltestellen je nach dem Ziel der Passagiere und Frachten, welche die Dauer des Transports bestimmen.)

Preis: 700 Escudos ( 6,40 EUR)

Kapazität: 15 Personen

Fahrplan: nur morgens

Porto Novo-Tarrafal ohne feste Zeiten, ab ca. 11 Uhr morgens

Tarrafal-Porto Novo 4:30 morgens

Sonntags gibt es keine Sammeltaxis


Sammeltaxi
 

 

Taxi: (Auto mit Fahrer auf Bereitschaft für den Passagier welcher die Abfahrt, Haltestellen, Route und Anzahl der Passagiere und Fracht bestimmt.)

Preis: 7.000 Escudos ( 64 EUR)

Fahrplan: Zu jeder Zeit und an allen Tagen

 

Preise für Übernachtung mit Frühstück:

Doppelzimmer: 4.100 Escudos (37,30 EUR) /Nacht

Einzelzimmer: 3.000 Escudos (27,30 EUR) / Nacht

Dreierzimmer: 5.500 Escudos (50,00 EUR) / Nacht

 

Abendessen: 1.200 Escudos (10,90 EUR) / Person

 

Kontakt / Reservierung: Telefon: (00238) 2276078 - email: info@marinatarrafal.com